Samstag, 18. Januar 2020

Reiterhandschuhe

Vor knapp 8 Jahren hatte ich für meine Tochter Reiter-Fäustlinge mit extra kleinem Finger gestrickt, wodurch die Zügel besser gehalten werden können. Letztes Jahr haben sie die Motten im Stallschrank entdeckt. Also macht Mama neue und stickt auch wieder das Trakehner-Zeichen drauf.
Doppelt verstrickte 4-fäd. Sockenwolle mit Nadel 3 mm.





Die 5. Japaner!

Wie gewünscht japanische Handschuhe aus Sockenwolle Opal Weihnachtswolle mit Glitzer. Das 5. Paar, weil es auch Spaß macht. .Jetzt nehme ich aber erst mal keine dieser Wünsche mehr entgegen, weil noch andere Strick-Wünsche erfüllt werden müssen.




Freitag, 10. Januar 2020

Handstulpen wiederholt!

Genau solche habe ich Januar 2019 gemacht, nun hat sich jemand die gleichen gewünscht. Sockenwolle Drops Fabel mit Nadeln 2,5 mm. Anschlag 44 Maschen, Design meine Idee.






Donnerstag, 2. Januar 2020

Die 4. Japaner!

Im alten Jahr begonnen, im neuen Jahr fertig: Nochmal in Wunschfarbe aus 4-fäd. Sockenwolle Regia tweed japanische Handschuhe mit Nadeln 2,5 mm. Diesmal habe ich wie bei Raglan von oben die Zunahmestellen auf 6 Maschen verbreitert und verzopft. Muster ist wieder Halbpatent, ich werde demnächst experimentieren, was noch so schön kuschelig wird.





Samstag, 28. Dezember 2019

Nochmal nochmal Japaner!

Das dritte Paar Japaner aus Sockenwolle Opal-Abo Sept. 2013 (!) wieder in Halbpatent. Nicht ganz gleich im Farbverlauf, weil ein Knoten drin war, aber der zukünftigen Trägerin machts nix. Ein weiteres Paar ist in Arbeit, diesmal in uni.



Freitag, 27. Dezember 2019

Nochmal japanisch!

Die ersten Japaner zu Weihnachten verschenkt und nun kommen die Folgen. Will auch haben, heißt es, also weitermachen. Hat eh Suchtpotenzial. Nun ein Paar aus einer älteren Weihnachts-Sockenwolle mit Glitzer von buttinette. Die nächsten in Blau-Grün sind auf den Nadeln.






Sonntag, 22. Dezember 2019

Weihnachtlich!

Zur Abwechslung mal wieder häkeln statt stricken und fertig zum 4. Advent. Die Motive für die Topflappen stammen aus einer alten Häkelmustersammlung (rausgerissene Seiten von Zeitschriften), der Rest der Gestaltung ist meins. 23 x 23 cm aus Baumwollgarn "Camilla" mit Häkelnadel 2,5 und abgefüttert mit Baumwollstoff.