Freitag, 24. Juni 2011

Mein Ausdauertraining

Die Gardine wächst, der vorletzte Fisch lugt schon hervor. Gottseidank bin ich ein Mensch mit viel Ausdauer und ich kann mich in eine Aufgabe hineinsteigern! Auf das Bild klicken! Nun ja, zwei Fehler habe ich selbst schon gefunden, aber zu spät, das ribbel ich nicht wieder auf! Handarbeit eben mit meiner persönlichen Note ...

Zur Abwechslung sind zwischen dem Ende des zweiten und dem Auflegen des dritten Knäuels Gardinengarn noch diese Beinahe-Stinos entstanden. Das Bündchen ist eine Anregung aus Verena Teil1 "In 80 Socken ...", der Stern am Schaft aus einem Musterbuch für Rechts-Links-Maschen, die Noppen habe ich eingefügt, damit es wie eine Blüte wirkt. Die Farbe ist in echt ein schönes jeansblau! Sockengarn Opal, Nadel 2,5, Gr. 37 und schon vergeben.

Kommentare:

  1. Superschön Deine Gardine. Und Deine Socken finde ich auch seeehr gelungen. Das könnte ich vielleicht auch. Bin ja noch nicht so mit Mustern in Socken "befreundet". Das will erstmal geübt werden. ;-)
    Aber die gefallen mir sehr gut, weil sie dabei trotzdem noch so schön schlicht wirken!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Erika, die Gardine für deine Schwiegertochter bewundere ich schon länger.Magst du mir verraten,aus welchem Heft die Anleitung ist. DieSockensind übrigen auch sehr schön.

    Viele liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Die Gardine wird klasse; und ganz besonders gefällt mir auch dein schöner Garten. Genieße ihn!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rike
    Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar und deine lesebereitschaft. Freut mich sehr wenn es Dir bei mir gefällt ;-) Zum Lob zu meinen Mustersocken: das kann ich ja wohl unbedenklich auch an dich richten. Du strickst ja auch ein Paar schöner/hübscher als das andere ;-)) Habe mir mal erlaubt , in deinem (Handarbeits-)Garten spazieren zu gehen und da habe ich allerhand schöne Dinge entdeckt ;-)
    Werde bestimmt wieder kommen
    bis bahaald
    grü0t ganz lieb Bremate

    AntwortenLöschen