Samstag, 2. Juli 2011

Da ist sie!

Fertig. Am Montag wird die Gardine an meine Schwiegertochter übergeben. Wie immer interessiert sich Tommy auch für meine Arbeiten. Und mein Göga hielt mal die Gardine zum "Probehängen".


Zwischendurch zur Ablenkung habe ich zweimal Kitty gestrickt. Ohne Vorlage oder Foto, sonst hätte ich realisiert, dass der Kopf doppelt so groß sein muss. Nächstes Mal, ein Rest muss bleiben ...
Als nächstes habe ich wieder Lust, eine Puppe zu stricken und anzuziehen, wie hier schon mal in einem der älteren Posts Siggi und Luna. Soll aber wieder ein Mädchen werden.

Kommentare:

  1. Braavooo! Die Gardine ist einmalig schön und es steckt sehr viel Fleiss in ihr. Und die Kittys....Zuckersüüüüss ;-))) Na und... dann haben sie halt nen kleineren Kopf , sind dafür aber Individuell ;-))

    ganz lieb grüßt Bremate heute nicht wirklich zum Stricken kommend...

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Die Gardine ist toll und die Kitty´s sind süß!
    LG
    marti11

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Die Gardine ist toll geworden. Deine Ausdauer hat sich wirklich gelohnt. Und deine Kittys finde ich so genau richtig.

    LG und einen guten Start in die neue Woche von Sabine, die derzeit nicht stricken darf *seufz*

    AntwortenLöschen