Dienstag, 1. November 2011

Brombeerensocken im Goldenen Herbst

Das war heute ein schöner 1. November, es hat mich nicht drinnen gehalten, ich musste zum Seeufer wegen der tollen Herbstfarben im Sonnenschein. Dann dachte ich mir, kannst ja die Brombeer-Haussocken mal im Herbstlaub fotografieren, obwohl die Anti-Rutsch-Noppen noch fehlen.

Zu den Haussocken: Also diese Art der Blätter habe ich genommen, weil die einfachen sich so eingedreht hatten. Mühsam, für jede Socke 10 große und 10 kleine Blätter.

Garn ONline 6-fädig in Lila, no name 4-fädig in Grün, Nadeln Socke 3 mm, Blätter 2,5 mm; Größe 37. Das körnige Muster (stammt aus einem Musterbuch) und die Sockenfarbe sollen an Brombeeren erinnern. Die Idee habe ich aus dem Buch "Die 100 schönsten Socken für die ganze Familie". Es kommen noch Punkte aus Latex auf die Sohle, dann leg ich die Brombeeren in den Vorratskorb.

Kommentare:

  1. die sind ja ganz toll, genau ein Beuteschema.- Die Mühe hat sich gelohnt, ganz toll !!

    begeisterte Lisabeht

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir! Kannst du da eine Musterquelle benennen? Das wäre das Richtige für meine Enkeltochter.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen