Freitag, 16. Dezember 2011

Fast alles geschafft!

Bis auf die passenden Handstulpen zur schwarzen Pimpelliese und den Partner für die Männersocke sind alle Werke, die zu Weihnachten gewünscht wurden (siehe auch vorherigen Post), mit dem heutigen Tag fertig. Die Ufos schaffe ich aber noch bis zum Fest!
Das Tuch für eine ältere Dame sollte eine Spitze mit Silberglanz haben, also dachte ich mir, lass ich die Spitze bei der Pimpelliese erst mal weg und stricke dann eine andere an. Garn ONline 290 Pigalle (70 % Merino, 30 % Seide), für die Spitze italienisches Giorello (Merino Mohair mit 10 % Acryl). Aus beiden Garnen werkel ich noch die Stulpen. Insgesamt ist ja schwarz für mich das reinste Augenpulver.


Außerdem habe ich den grünen Urlaubssocken noch eine Verzierung verpasst, sieht so etwas lebendiger aus. Und die anderen sind fertig.


Und hier noch die Männersocke aus Sockenwolle Las Vegas von WollButt, Gr. 43, Muster 6 re, 1 li

1 Kommentar:

  1. Traumhaftschön deine Pimpeline. Mir gefallen auch die Socken mit dem fächerartigen Muster. Wo finde ich da wohl die Anleitung?(grins)
    LG und einen schönen 4. Advent
    Pliminchen

    AntwortenLöschen