Montag, 12. März 2012

Frühling auf dem Hühnerhof!

Nach der Hasenparade reizte mich das andere Knäuel mit den Frühlingsfarben. Mir gefielen die Motive aus einem alten Kreuzstichheft, für den Sockenschaft waren die aber zu groß. So habe ich auf Kästchenpapier so lange gezeichnet und radiert, bis es einigermaßen passte, und dann im Maschenstich aufgestickt. Henne rechts außen, Hahn links außen. Hinzugefügt habe ich die blaue Blütenbordüre (eingestrickt, nur die gelben Knötchen sind mit der Stopfnadel entstanden).
Garn Austermann Step für die Socken und Reste Opal für den Hühnerhof, Nadeln 2,5 mm, Gr. 37/38, Paar 13/2012.




 Leider hat mein iPhoto beim Drehen der Bilder nicht mehr mitgemacht.

Kommentare:

  1. puah du machst mich fertig. Die sind ja so super toll. ich mühe mich gerade mit den Hasen ab. aber ich kann das echt nicht.. werde wohl alles wieder aufziehen.
    lg
    Jea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rike,

    die Socken sehen genial aus. Die Häschen sind schon toll aber die mit den Hühnern gefallen mir richtig gut. Das Aufsticken ist schon eine richtige Fleißarbeit. Aber die Mühe hat sich gelohnt.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  3. the socks look fantastic, great job done!

    AntwortenLöschen
  4. Wow,was für tolle Socken............die sehn klasse aus!!!
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja süß. Mir haben die Hasen schon so gefallen, doch jetzt der Hühnerhof ist ne Wucht.
    LG Pluminchen

    AntwortenLöschen
  6. wow sind die klasse.. fast zu schade umd die "mit Füßen zu treten"

    einfach nur hübsch zum anschauen

    Liebe Grüße

    MIchaela

    AntwortenLöschen