Dienstag, 21. August 2012

Am Ende eines Gartentages ...

... steht die Frage, was mache ich damit? Zuccini und Gurken habe ich meiner Nachbarin geschenkt, die keinen Garten hat.
Dann ab in die Küche:
Heute Vormittag dann das Ergebnis fotografiert: Links Pflaumenmus, ein Glas fehlt schon :-) , Mitte Brombeere-Minze-Gelee, rechts Himbeere-Minze-Gelee.
Und dann zu den anderen in die Garage kühl und dunkel. Das ist bisher die Ausbeute dieses Jahres. Und Brombeeren, Himbeeren, Äpfel und Pfirsiche kommen erst noch!

Kommentare:

  1. Du meine Güte..da warst du super fleissig!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Da biegen sich aber die Bretter.
    LG Pluminchen

    AntwortenLöschen
  3. Super fleißig bist du gewesen und so ne leckere Ausbeute....Klasse.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch, Es macht mir immer noch Spaß, und das meiste davon wird verschenkt.

    AntwortenLöschen
  5. Die Ausbeute ist ja genial. Ist doch einfach toll, wenn man das alles aus dem eigenen Garten zaubern kann. Ich wünsche dir weiterhin eine gute Ernte,

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen