Montag, 28. Mai 2012

Regatta um den Leuchtturm

Das maritime Thema noch mal anders. Paar 19/2012 in Gr. 42/43, Garn älterer Bestand (Banderole verschusselt) plus Rest vom letzten Paar, Nadeln 2,5 mm, Motive im Maschenstich aufgestickt. Und so füllt sich der Vorratskorb mit Verkaufs- oder Verschenkmaterial!

Montag, 21. Mai 2012

Angekommen auch draußen!

So schnell werden aus Wohnungskatzen Freigänger. Inzwischen haben wir die Gegend der Nachbarschaft hinterm Haus erkundet, nur zur Straßenseite passt Mutters auf und schmeißt Steinchen auf den Weg, damit wir erkennen, vor dem Haus droht Gefahr.

Samstag, 19. Mai 2012

Erstlingswerk gelungen?

Mein erster Versuch mit Filzen! Tochterkind braucht was für ihre Fotoausrüstung, was nicht nach Fototasche aussieht. 300 g dunkles Grau, je 150 g helles Grau und Blau. Vom Blauen sind noch 20 g übrig, alles andere verbraucht, so weit der Faden reichte. Garn Pro Lana Wash & Filz, LL 50 m/50 g, Nadeln 8 mm. Mit Band und Knöpfen war das ein Materialeinsatz ca. 40 €. Einen Belastungstest mit zwei Literflaschen Wasser und zwei großen Bierflaschen = ca. 3 kg hat die Tasche bestanden. Nun muss ich mir nur noch ein passendes Innenleben ausdenken mit mindestens drei unterschiedlichen Fächern. Und oben drüber kommt noch so eine Verschlusslasche mit großem Knopf.
Nebenbei habe ich wieder maritime Socken auf den Nadeln, diesmal mit Leuchtturm und Schiffen. Die zeige ich erst als Ergebnis.


Mittwoch, 9. Mai 2012

Seglersocken


Die Seglersocken sind wieder ein Auftragswerk für eine Dame. No Name-Garn, Nadeln 2,5 mm, Gr. 40/41, Paar 18/2012. Die Schiffe sind diesmal wieder aufgestickt, das Wasser ist ein Wollrest und die Wellenborte entstammt dem Buch "STRICKEN einmal anders" von Lesley Stanfield, im Leopold Stocker-Verlag, S. 33

Freitag, 4. Mai 2012

Herzige 17!

Diese Herzchenbordüre hatte es mir angetan. Da konnte ich so nebenbei rosa und rote Reste verarbeiten. Die Farbzusammenstellung ist evtl. nicht jedermanns Sache, aber Paar 17/2012 gefällt mir. Garn No Name,  und von den Resten weiß ich es eh nicht mehr,  Bordüre aus dem Heft Sabrina spezial "SOCKEN"/S 1894, Nadeln 2,5 mm, Größe 38/39. Da konnte ich gleich meinen neuen Dekofuß ausprobieren. Sieht besser aus als mit Sockenbrett.

Dienstag, 1. Mai 2012

Oh, Suzannah

So heißt der Tanz, den wir grade hier heute aufgeführt haben. Nicht grade mein Lieblingsstück, aber naja.
Wer mich noch nicht entdeckt hat: 2. von rechts.