Samstag, 2. März 2013

Sonne, Meer und Socken

Mein Single-KURlaub führte mich bis heute 8 Tage auf die Insel Usedom an die polnische Ostseeküste nach Swinemünde/Swinoujscie. Hatte ich wieder ein Glück mit dem Wetter! Strandwandern stundenlang, gut und viel essen, Moorpackungen und Reizstrom auf die Strickerschultern, Shopping mit Besuch der beiden Wolleläden, die ich nicht ohne Beute verlassen konnte. Zwischendurch mal einige Schrittfolgen Line-Dance geübt und abends Stricken, Stricken, Stricken. So sind drei Paar Socken fertig geworden:

 Paar 4/13 Stinos mit nur einer Reihe vom Kaffeebohnenmuster an der Seite in Gr. 40/41 aus Sockenwolle von Rossmann mit Nadeln 2,5 mm
Paar 5/13 Geburtstagssocken 3 rechts/1 links aus Opal Hundertwasser Save The Seas in Gr. 42 mit Nadel 2,5 mm

Paar 6/13 aus polnischem Sockengarn "Kashmir light" (85 % Wolle, 15% Acryl), Gr. 38/39, Nadeln 2,5 mm. Das Muster stammt aus dem II. Band Lehrbuch der Handarbeiten mit Wolle (siehe weiter unten: Ältere Posts)

Und noch einen Blick zurück auf die Ostsee: Klick die Bilder an und schau auf den Horizont, dann kann man ganz hinten die drei deutschen Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sehen (von links nach rechts) Bis Ahlbeck und Heringsdorf bin ich am Strand entlang gewandert. Es gibt ja keine Grenze in dem Sinne mehr.



Kommentare: