Samstag, 12. Oktober 2013

Urlaubswerke!

Eine Woche Urlaub, in der ich sooo erkältet war, dass es nix mit Radfahren oder Schwimmen u. a. erholsamen Anstrengungen war. Bei Massagen, Strandwandern und Salzgrotte in Kolobrzeg (Kolberg), viel zu viel Essen und außerdem Stricken habe ich mich aber trotzdem gut erholt.

Das Strickergebnis kann ich zeigen: Paar 22/13 in Gr. 40 mit Garn aus dem Opal-Abo Sept. und Nadeln 2,5 mm ist nun fertig. Das Smok-Muster stammt aus einem alten Musterbuch meiner Sammlung und eignet sich gut für den Sockenschaft, dann habe ich es aber über dem Spann auslaufen lassen und in 2 re/2 li weiter gestrickt.



Außerdem kam dann noch ein zweites Knäuel aus dem Opal-Abo Sept. auf die Nadeln. Dafür habe ich ein Jackenmuster abgewandelt, weil mir die Randbordüre so gefällt. Wann ich dieses Paar fertig habe, ist noch unklar, weil ich nun zu Hause tagsüber an meinem Großprojekt mit dem dunklen Garn weiter machen muss und nur zur Erholung für die Augen abends in Grün stricken werde.



Kommentare:

  1. och wie schade für dich, dass du deinen urlaub nicht mehr genießen konntest.
    aber..........deine werkelleien hier sind klasse geworden.
    ich hoffe, dir gehts wieder besser und ich wünsch dir ein schönes wochenende.

    grüßle flo

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir ja leid. Aber dafür sind die Socken toll geworden. Die grünen Socken sind so schön!

    AntwortenLöschen