Dienstag, 23. Dezember 2014

Am Ziel!

Geschafft gestern Abend. Die Socken für meinen Sohn, den Segler, zu Weihnachten. Gestrickt waren sie ja schon in November, es fehlte nur noch die Ausschmücke. Es mussten ja vorher noch die Socken für Schwiegertochter und Enkel fertig werden, weil notfalls hätte er seine dann erst mal ohne Schiffe bekommen. Gr. 42 aus Opal 4-fäd. mit Nadeln 2,5 mm. Für den Schaft habe ich verschiedene SoWo-Reste in Blautönen verarbeitet, um den Eindruck von Himmel und Meer zu erwecken. Das Schiff ist mit SoWo 4-fäd. gestickt, normalerweise ein Kreuzstichstickmuster aus einem Stickbild, ein Kreuz = ein Maschenstich über zwei Reihen hoch. Die dunkle Wolle ist beim Stricken das reinste Augenpulver abends, aber bei glatt re muss man ja nicht mehr so genau hinschauen.
Statistik: Paar 34/14



1 Kommentar:

  1. liebe rike
    ganz wunderbare socken hast du gezaubert, toll.

    ich wünsch dir entspannte und besinnliche weihnachten und sende dir ein grüßle
    flo

    AntwortenLöschen