Montag, 30. Juni 2014

Mal Söckchen!

Mädchensöckchen in Gr. 22/23 gewünscht! Das ist no name Sockengarn (Discounter) mit Nadeln 2,5 mm verarbeitet und Herzchenferse. Da habe ich meiner Fantasie wieder freien Lauf lassen können. Die Mäusezahnbündchen mit den Schlaufen und die Stücken Schaft mit den Schlaufen für die Blütenmitte sind gestern am Tage entstanden, die Socken glatt re abends beim Fußball, weil ich da nicht so auf die Nadeln schauen muss. Die Blüten habe ich dann heute wieder am Tage draufgestickt. Hoffentlich gefallen sie.



Und wenn ich meine Wochenendproduktion zusammenlege, hat das alles ja was mit Socken zu tun. Für meine Statistik zähle ich das deshalb als Paar 14/14.


Sonntag, 29. Juni 2014

Wieder blau!

Meine Wochenendproduktion, weil so viel Regen ist doch immerhin Strickwetter. Mit weißen Blümchen ist für 0 - 3 Monate, die anderen für 3 - 6 Monate gedacht. Resteverwertung aus der blauen Phase (siehe Ältere Posts). Die Anleitung für die kleinen Schühchen aus 4-fäd. Sockengarn stammt aus dem Heft "SOCKEN WOLLNESS FÜR DIE FÜSSE" Nr. 1, die anderen sind eine Variante davon nach gleichem Prinzip mit stärkerem Baumwollgarn und anderer "Deko".



Donnerstag, 26. Juni 2014

100!

100 Members. Freu, freu! Watja, bitte melde dich bei mir!

Mein Sommerpulli!


Gut abgelagertes, "geerbtes" Baumwollgarn (ohne Banderole, kann zur LL nichts sagen, Maschenprobe bei mir 10 cm breit 20 Ma, 10 cm hoch 28 Reihen), zwei Muster kombiniert nach meiner Idee mit Nadeln 4 mm. Man kann jedes Blattmuster und ein einfaches Lochmuster nehmen. Da googlet man einfach mal Blattmuster. Man fängt von unten an über 54 cm (bei mir für Gr. 40/42) mit einem schmalen kraus re Rand und dann das Blattmuster.

Das Lochmuster kann man in einer Reihe wie bei mir oder noch mehrfach ansetzen. Nach insgesamt 32 cm (bei mir) fängt das breite Ausschnittmuster an mit einem Blatt und "baut" sich dann mit 2 Blättern, 3 Blättern, 4 Blättern als Ausschnittrand auf. Dann wird geteilt und der Ausschnittrand mit 2 Blättern breit hoch gearbeitet, man nimmt am Rand des einen Blattes am Rand einfach ab.
Das Rückenteil wird genau so gemacht. Die Ärmel werden 40 cm breit angefangen wie beim Hauptteil, die Länge bestimmt man selbst. Wenn alles zusammengenäht ist, nimmt man aus dem Ausschnittrand aus den Randmaschen neue Ma auf und strickt noch einen schmalen Rand kraus re.

Montag, 23. Juni 2014

Oi joi joi!

99 Members! Wer ist denn die 100? Da gibt es ja eine kleine Überraschung, denke ich mir aus.

Samstag, 21. Juni 2014

Sommersocken!

Das Muster hat Spaß gemacht! Es stammt aus dem Sockenkalender 2014 von Schachenmayr REGIA, Blatt Juni, Modell R0161 in Gr. 38/39. Dieses schöne Garn ist 75% Merino superwash 15 % Poly und handgefärbt von meiner Strickschwester Arwens Child. So weich und angenehm! Die Machart der Ferse ist etwa die Herzchenferse. Wer das Sockenoriginal sieht und dann meins, wird feststellen, dass ich mich beim Bündchen etwas vertan habe, es aber zu spät zum Ribbeln war. So habe ich mein Verzählen bei den Runden einfach beim 2. Socken wiederholt. Das untere letzte Foto gibt den Farbton ab besten wieder. Nun kommen sie (Paar 13/14) in die Vorratskiste, irgendwer wird sie schon haben wollen.





Donnerstag, 19. Juni 2014

Ein Duftstrauß!

Gestern habe ich Blumen aus meinem Garten für ein Geburtstagskind gebunden und auch Salbei, Minze, Oregano und Bohnenkraut mit drin. Schade, dass man den Duft nicht auch übermitteln kann.


Samstag, 14. Juni 2014

Saisonstart!

Heute frisch aus dem Garten 3 kg Erdbeeren in die Gläser gebracht, teils pur, teils mit Minze, auch aus meinem Garten.

Mittwoch, 11. Juni 2014

Pfingsten 2014 in Meersburg

Für 5 Tage wieder am Bodensee! Und ein Appartement im weiß-blauen Haus (Hotel Seepromenade), dichter ran geht es kaum. Das Foto entstand vom Schiff aus, als wir vom Ausflug nach Konstanz wieder auf Meersburg zusteuerten.
 Mein Ausguck:
Ausblicke nachmittags nach links, abends nach rechts und nach unten:


Romantik pur! Die vielen Pünktchen über dem Baum sind kein Bildfehler, da spiegelt sich der Halbmond, während ganz rechts noch die Sonne untergeht.

Gleich gibt es Frühstück:
Flair an der Promenade:


Ahoi! Auf Wiedersehen Konstanz!
Und immer grüßt der Zeppelin:

Dienstag, 3. Juni 2014

Bereit zur WM!

Deutschlandsocken für meinen GöGa. Die will er anziehen, wenn er vor dem Fernseher hockt und Fußball-WM guckt. Soll helfen, dass Deutschland Weltmeister wird.
Paar 12/14, Gr. 44, Opal-Abo Mai 14 mit Nadeln 2,5 mm und seitlicher Zopfvariante wird schon mal Probe getragen, nur für´s Foto.