Dienstag, 26. August 2014

Knubbelchen!

Jules Baby ist da! Meine Tochter verschenkt die blauen Baby-Chucks (siehe Post weiter unten), ich habe als Geschenk von mir ein Knubbelchen gemacht. Reste von 4-fäd. Sockenwolle mit Nadeln 2,5 mm verstrickt, Kragen und Knöpfe gehäkelt, Gesicht mit Stopfzwist aufgestickt.


Dienstag, 12. August 2014

Grüner Pfau!

Am Wochenende auf Usedom angenadelt, grade eben 20:00 Uhr von den Nadeln geflogen: Grüne Pfauen nach einer der vielen Varianten des Pfauenfedermusters. Diese Variante für das Paar 20/14 stammt aus dem "Schachenmayr Lehrbuch der Handarbeiten aus Wolle", 1. Band von 1939. Das Garn ist aus dem Opal-Abo Mai 2014 mit Nadeln 2,5 mm, Herzchenferse wie immer, Gr. 40.
Und so wird´s gemacht: Für das Muster braucht man pro Nadel 18 Ma. Ich habe das Bündchen mit 16 Ma/Nadel gestrickt, dann gleichmäßig verteilt 2 Ma/Nadel zugenommen.
Runde 1: 3x 2 Ma li zusammenstricken, 6x 1 Ma re/1 Umschlag, 3x 2 Ma li zusammenstr. Das passiert nun auf den anderen 3 Nadeln auch.
Runde 2, 3, 4 rechts und nun immer die Runden 1 - 4 wiederholen. Nach Runde 1 immer nachzählen (Umschläge als Ma zählen), dass man 18 Ma auf jeder Nadel hat, man vergisst gerne den Umschlag vor den li Ma und hat dann zu wenig Ma.
In der letzten Runde vor der Ferse nimmt man auf den Fersennadeln gleichmäßig verteilt wieder je 2 Ma (insgesamt 4) ab. Die Sohle dann über 32 Ma, den Oberfuß weiter im Muster über 2x 18 Ma. In der letzten Runde vor der Spitze muss man auch wieder auf den Oberfußnadeln auf 16 Ma/Nadel abnehmen, dann die Bandspitze nach den allgem. Regeln.
Dieses Muster sieht auch gut aus mit Garn, das schmale Ringel macht.


Montag, 11. August 2014

Premiere!

7 Tage war der Frosch so krank, nun springt er wieder, Gott sei Dank! (frei nach Wilhelm Busch) Nur noch nicht so hoch und weit wie sonst. Das verlängerte WE auf Usedom (10. Countryfest in Usedom auf Usedom) war trotzdem ein Erlebnis! Ich konnte nicht alles mittanzen, da fehlten mir doch noch ein paar Körner in den Beinen, so dass ich auch bei den Workshops verzichten musste. Aber nächstes Jahr wieder! Und wenn ich schon nicht alles mitmachen konnte, kann ich doch wenigstens mal höher sitzen ... Noch nie war ich auf einem original großen Pferd, geschweige denn auf einem echten ... Da muss ich in meinem Alter auch nicht mehr mit anfangen.

Dienstag, 5. August 2014

Ausgebremst!

Genau heute vor einer Woche hat es mich auf die Bretter geknallt, jetzt sitze ich wenigstens schon am Tisch. Schwere Bronchitis, Rachenentzündung, beide Ohren zu, rechte Stirnhöhle zu, Fieber. Hatte ich 20 Jahre lang nicht! So ist es dann, wenn man älter wird und in der Hitzeperiode jetzt Zugluft abbekommen hat. Ich habe tapfer und notgedrungen 5 Tage im Bett gelegen und 2 Tage ab und zu draußen auf dem Liegestuhl. Nun warte ich, dass ich wieder die Nadeln halten kann, ohne alle Minuten die Nase putzen und husten zu müssen.