Samstag, 10. Januar 2015

Glückspilze!

Diese Babyschuhe werden einem kleinen Mädchen als Glücksbringer überreicht. Die Anleitung stammt aus dem Heft "SOCKEN WOLLNESS FÜR KLEINE FÜßE" Nr. 14, S. 9. Ich habe sie etwas abgewandelt, was die "Graskante" angeht, weil ich wegen der Fadenstärke weniger Maschen angeschlagen habe:  4-fäd. Sockenwolle Opal in weiß und rot sowie ein grüner Rest no name doppelt genommen und Nadeln 3,0 mm, die Sohle mit 40 Ma begonnen, dann exakt nach Anleitung bis zur Graskante, entgegen der Einteilungsvorgabe drei Ma weiß, 3 Ma grün. Alles andere wieder wie angegeben, nur für den Rist 8 statt 10 Ma. Am roten Schaft sind es wieder 40 Ma. Die Punkte sind aufgestickt.
Statistik: Paar 2/15

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    Deine Pilz-Schühchen sind so süß. Leider habe ich kein Abnehmer in dieser Größe. Vielleicht später mal...

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen