Montag, 27. Juni 2016

Zwischenstand Frau Schulz-Decke

Ich habe noch so viele Anleitungen für Socken auf der Liste, die ich unbedingt mal stricken will, da muss ich nicht unbedingt Restesocken stricken. Also werden die Sockenwollreste zu einer Decke nach Frau Schulz verarbeitet, egal, wie lange das Projekt dauert. Hier der Zwischenstand gestern:


Freitag, 24. Juni 2016

Wellen quer

Paar 9/2016 ist mal wieder etwas anders. Das Muster stammt aus einem kleinen Diana-Heft "Socken & Co.", Nr. D 2161. Den Fuß habe ich schlichter gehalten als beim einfarbigen Modell und beim Schaft ein Bündchen dazugesagt. Gestrickt mit Nadeln 3 mm aus WollButt "Korsika" in Gr. 40/41. Mein Logo ist nur draufgelegt, ich nähe das noch an das Bündchen.




Ich bin in diesem Jahr bisschen hinterher, was die Anzahl der Sockenpaare angeht, aber die vielen Sonderprojekte brauchen halt auch so ihre Zeit. Nun habe ich gestern (!) am Saunatag ein neues Projekt angefangen, von dem ich nicht weiß, wann es denn überhaupt mal fertig wird. Ich werde immer mal wieder zwischen den Socken an die Verarbeitung meiner Sockenwolle-Reste-Berge gehen. Eine sogenannte Frau Schulz-Decke soll es werden.