Montag, 17. Juli 2017

Im Wald bei Nacht!

Ein Endlosprojekt, scheint mir. Nicht fernsehtauglich, zieht sich hin, weil man in jeder Runde exakt zählen muss. Aber es reizte mich eben. Die Anleitung stammt aus dem Buch "Die kreativsten Sockenideen", TOPP Verlag 2012, ISBN 978-3-7724-6580-2
Sockenwolle uni von ONline, Nadeln 2,5 mm, das Schaftmuster mit Nadeln 3,0 mm. Gr. 38/39, Herzchenferse und Bandspitze.
Ich habe das Design ergänzt und einen Mond in die Äste gehängt, wie die Eule im Maschenstich gearbeitet.
Nun müssen wir mal schauen, wie lange diese Socke ein Single bleibt. Momentan habe ich zuviel andere Dinge im Kopf. Mein Resteschal muss auch noch wachsen. der hat inzwischen 1,85 Meter, mind. 2 Meter solle er haben. Und es sind immer noch so viele Reste da (siehe Foto unten)!

 Außenseite
 Seite gegenüber
Sockenwollreste zum Schal (als Schlauch rund gestrickt)


Sonntag, 16. Juli 2017

Paar 9/17

Viel zum Socken stricken komme ich dieses Jahr wegen der vielen Sonderprojekte ja nicht, aber immer wieder mal. Hier habe ich das Kaffeebohnenmuster etwas abgewandelt und zwischendurch noch eine rechtsverschränkte und eine linke Masche eingefügt. Eine schöne weiche Wolle: WollButt Bamboo mit Viskoseanteil.
Gr. 38/39 mit Nadeln 2,5 mm, Herzchenferse, Bandspitze
Statistik: Paar 9/2017